Mittwoch, 18. August 2021

Was hören .... 14 Jahre: z.B. Fine - drei Geschwister aus NRW

Die Schwester singt, die Brüder machen die Musik .... oder so. FINE nennen die sich. FINE. Band. Hören: FINE. - Coldblooded Was hören 14 jährige Mädchen ... letztes Jahr fragte ich mich noch, was 13 jährige Mädchen hören. Und schon wieder muß ich sagen, unsere Nichte hat einen guten Musikgeschmack. Nur mit den Kuhmühlen-Like Stücken kann sie nichts anfangen. Wieso auch. Ist ja auch 30 Jahre her und war da ja schon in vielen Fällen alt. Schon das Klangbild stellt die Grenze bei den Hörgewohnheiten - wäre ja so, als wenn wir in Kuhmühlen die Comedian Harmonists gehört hätten. Die waren auch mal hip.

Montag, 15. Februar 2021

10 CC

 Irgendwo ein ganz bisschen zwischen War of the Worlds und Spirit: 10CC Walllstreet Schuffle.  Da gibt es sogar eine ganze Playlist mit verschiedenen Versionen und Liveaufnahmen  (link s.u.).


10CC hören, von Kuhmühlen träumen ... oder so. Schneit heute in Heeslingen und so:

Samstag, 6. Februar 2021

Kuhmühlen Playlist: Teil 4

 Da sind mir im Blog und den ersten drei Listen mit Kuhmühlen Playlists wohl ein paar Stücke aus meiner Plattensammlung durch die Lappen gegangen.  Hier also starte ich Teil 4 Kuhmühlen Playlist.  ... hab mir aus Zeven eine weitere Kiste mit alten LP's ausgepackt.  Jahrelang in Kisten geschmort, jetzt mal wieder reinhören. 


Hier also die Ergänzungen zu den vorherigen Playlists:


The Jets, Are you gonna be my girl

 ... gehört aus zweierlei Gründen in diesen Blog. Gäbe es statt des Restaurants am Kuhmühlenteich noch die Dreammachine Disco dort, wäre das wohl ein Stück auf der Playlist. Und der zweite Grund:  Are you gonna be my girl von den Jets erinnert ein wenig an Lust for life von Iggy Pop. Jenes ist wohl auf der Kuhmühlen Playlist gewesen ... hmm, zumindest The Passenger - daran erinnere ich mich sicher.  Aber zur Klärung dieser Fragen gibt es ja die Kommentare.

Hier also die Jets hören: 


Auf dem Smartphone nicht angezeigt?  Dann unten schauen! Da hab ich die Jets nochmal anders eingebunden, so dass man das auch auf dem Smartphone hören kann.


Und Iggy Pops Lust for Life gibt's zum Vergleich gleich hinterer:

Crazy / Gnarls Barkly / ...

 ...   ob das den Weg auf die Kuhmühlen Dreammachine Tanzfläche geschafft hätte?  So oder so:  weil ich da eine hörenswerte Version gefunden habe, gibt's jetzt Crazy in einer jazzy Live Version zu hören.   Nachher hab ich dann noch ne neue Playlist mit Kuhmühlen-Musik.  Es findet sich ja immer mal wieder ein Stück, welches ich noch nicht im Blog berücksichtigt hatte.


"Crazy"  live und jazzy mit Andrea Motis & Joan Chamorro Quartet:

 (Falls sich das Video auf dem Smartphone nicht abspielen lässt, hab ich beide Versionen unten noch mal alternativ eingebettet.)

Das Original - weil das Video gut ist, hab ich hier auch gleich eingefügt:

Freitag, 5. Februar 2021

Whole lotta love ...

 Whole lotta love darf in der Liste nicht fehlen.  Und danach noch eine Version, die ich mal unter Kneipenversion einsortiere.  Aber lustig. 


Sonntag, 29. November 2020

Portishead Live, sehr cool, ... hören!

Kuhmühlenlike, unbedingt. Portishead! Give me a reason ...

Donnerstag, 28. Mai 2020

Rev it up

Rev It Up, Jerry Harrison, eben im Radio gehört und ich bin mir sicher, dass das Stück entweder zur Kuhmühlen Dreammachine oder Padam Riepe Playlist gehört.

Hört selbst rein.


Freitag, 20. März 2020

Elton, Ina Müller, Iggy Pop

Candy von Iggy Pop gesungen von Elton zusammen mit Ina Müller in der TV Sendung Inas Nacht eben gehört. Nicht so meine Sendung, aber manchmal beim zappen bleibt man hängen. Gerade singt Elton das Stück, da bleibe ich doch mal ein paar Minuten in der Sendung hängen, ... läuft sowieso gleich auf Netflix oder die Arte App hinaus. (Auf Arte: Die Spur des Geldes" .. oder so, dänische Serie hatt ich gestern nur Zeit für die erste Folge ... absoluter Tipp, glaube ich, ... ansonsten The Americans bei Netflix ..)

Das Stück von Iggy Pop hier in den Kuhmühlen Blog:





Candy, Iggy Pop.

Montag, 9. März 2020

Playlist im Auto, Tame Impala und so

Kurz mal in der Mittagspause mit dem Auto eine Runde Musik hören fahren.  (Oh je, unkorrekt, ..)



Und Tame Impala, Projekt von Kevin Parker. Australischer Musiker. Sein Vater spielte in einer australischen Supertramp Revival Band oder so. Die alten Sachen von Tame Impala sind

Sonntag, 8. März 2020

Für Kuhmühlenfans

Hören. Kuhmühlenfans kennen's.




Dienstag, 28. Januar 2020

alle singen mit ... Rika

Wenn ich schon mal bei den Hörtipps bin: bei den Rikas singen alle in der Band mit. Mitsingen kann man ja auch bei diesen Mitsing-Veranstaltungen - Schalala und Bla Bla Bla. Aber bei den Rikas singt jedes Bandmitglied mal im Vordergrund. Und weil irgendein Stück mich an One horse, ... aus Kuhmühlenzeiten erinnert hat,"embedde" ich mal hier ein Video von der Band Rika / .. oder heißen die Rikas?


Hörtipp für Kuhmühlenfans

The Whiskey Foundation ist mein heutiger Hörtipp für alle Kuhmühlen Dremamachine Fans. Ob Riepeleute das mögen, kann ich nicht einschätzen, doch den Matschi Dreammachine Jüngern sollte der Sound von Whiskey Foundation gefallen.

Das Video zum reinhören:

Mittwoch, 4. September 2019

was hören 13 Jährige dieses Jahr?

Was ist die Playlist, die heute IN ist?  ....und auch für alte Kuhmühlenjünger  interessant ist ...

Billie Eilish sollte gefallen.  Und Boss Hoss mit den beiden Mädchen aus Augsburg läuft auch gerade gut.

Samstag, 13. April 2019

möglicherweise Kuhmühlen Sound 2019: Fat White Family

Wo wäre der Kuhmühlensound inzwischen angekommen. Hätte Autotune einen Bann oder gäbe es einen Weg in die heilige Kuhmühlen Playlist?   Möglicherweise wären Fat White Familiy die Band, welche Autotune Kuhmühlen Disco Sound tauglich machen. Die Band textet jenseits des Einheitsbreis, auch mal böse, immer zumindest " irgendwie"  interessant.

Hört mal rein. Ach ja, das zweite Video ist eigentlich interessanter, jedoch Feet wäre wohl eher auf die Tanzfläche gekommen.   Kuhmühlen 2019;

Dienstag, 25. Dezember 2018

Brand X

....und heute mal wieder zum Kernthema hier in diesem Kuhmühlen Blog: Musik aus der ehemaligen Playlist der Disco Dreammachine in Kuhmühlen.  Dazu weiterhin etwas zur Kuhmühlener Wassermühle, der Geschichte, dem aktuellen Restaurant und Hotel dort, den Kuhbach / Mühlenteich und heute mit  BrandX eine Band, die man nach reunion wieder live hören kann / könnte.



Brand X? Hmmm, welches Stück passt in die Sofadisco - Kuhmühlen, Riepe, Trichter und Co?

 War das Cambodia oder gleich das erste Stück von Do the hurt - Noddy goes to sweden?

Wer kann sich erinnern, ist Kuhmühlen-Dreammachine-Playlist Spezialist und kann weiterhelfen?















Hier einfach mal Noddy ... von Brand X zum reinhören. Unten dann das andere Stück, welches zur Auswahl steht. Oder wurde ein ganz anderes Stück am Mühlenteich gespielt? ....



Wassermühle, Gasthof, Kuhbach, Disco, Playlist:  Blog rund um gute Musik: dieser Kuhmühlen Blog geht auch 2019 weiter.

Ach ja, seit 2016 gibt es die Band wieder.  Möglicherweise kann man die ja mal live hören.