Sonntag, 11. September 2016

Musik aus dem Film Bube Dame König Gras

Nach dem verlorenen Kartenspiel in dem Film Bub Dame König Gras (Guy Ritchie) wird ein Stück gespielt ... why did you do that thing to me  ... heißt es in der Textzeile, als er aus der Tür des Boxclubs herauskommt.   Welches Stück ist das?

Das ist  ....    weiterlesen und auch  gleich hören:  ....
.




Das Stück aus dem Film Bube Dame König Gras ist Why did you do it von der holländischen Band The Stretch. Das ist ziemlich cooler Kuhmühlensound. ONE TWO! ....

Hier als späte Version, aber nett.

Nicht gerade der Hochzeitsmarsch, aber für die Junggesellenabschiedsfeier, Polterball oder auch die Hochzeitsfeier ist das schon ein Stück, was inzwischen mit auf die Musikliste gehört. Meinestwegen auch für die Weihnachtsfeier im Betrieb. Die Kollegen so um die 45 bis 65 werden da bessere Laune bekommen ;-)

Oh mann, jetzt verwurste ich die Kuhmühlenklassiker schon als Weihnachtsfeiermucke. Aber die Welt dreht sich nicht und wir werden alle jünger! Also ab damit auf die Weihnachtsfeier-Playlist.

Gras!
Boris!
....  und Gruß an derdiedas Natix, wiesoweshalbwarumwernichtfragtbleibtdumm und das Krümelmonster. Ute könnte das verstehen :-)

Kommentare:

  1. meine eigenen Herlichkeiten13. September 2016 um 14:15

    Vox, die Auswanderersendung, Goodbye Deutschland hat heute einen Currywurst Menschen (Töpperwien oder so) in der Sendung. Als er und seine Frau in dem Haus in LA das neue Bett anschauen, spielt Musik: ein Kuhmühlenklassiker mit Love Machine von Supermax. By the way: Supermaxx fehlt noch hier im Blog. Das ist eben nicht nur die Musik aus der Goodbye Deutschland Sendung.

    AntwortenLöschen
  2. The Stretch CD hab ich im Plattenladen in der Hudtwalcker Str in HH gefunden. Man findet die leider nur noch in second hand Plattenläden. Bei Michelle in der Innenstadt könnte man auch mal fragen oder in der Schanze die beiden Plattenläden. Kaufen!

    AntwortenLöschen